Beurteilung Feedback Sports Zentrierständer

Der Feedback Sports Zentrierständer sticht allein schon durch seine Erscheinung aus der Masse hervor, denn er hat ähnliche wie eine Cannondale Lefty Gabel nur einen Arm.

Das macht in Vergleichsweise kompakt und alles gut zugänglich. Es ermöglicht außerdem alle möglichen Laufräder zu einzuspannen und daran zu arbeiten, unabhängig der Laufradgröße, der Art der Achse oder ob ein Reifen aufgezogen ist oder nicht (interessant für Tubeless Setups!). Außerdem ist des noch möglich den Rundlauf der Bremsscheibe zu prüfen.

Aus unserer Sicht wendet sich der Feedback Sports Zentrierständer hauptsächlich an ambitionierte Radfahrer die gelegentlich mal den Rundlauf prüfen wollen und dazu ein Werkzeug brauchen um dies schnell und präzise tun zu können.

Einen (semi-) professionellen Laufradbauer wird Feedback Sports Zentrierständer aber wahrscheinlich nicht zufrieden stellen, denn spätestens wenn es um das präzise Einmitten des Laufrads geht dürfte sich der Laufradbauer einen konventionellen Ständer mit 2 Holmen und 2 seitlichen Anschlägen wünschen, der erlaubt die meisten Arbeiten durchzuführen ohne das Laufrad ständig ein- und ausspannen zu müssen um es zu drehen.

Für den Radfahrer der hauptsächlich ein Werkzeug braucht um schnell den Rundlauf seiner Laufräder und Bremsscheiben zu kontrollieren und kleine Korrekturen vorzunehmen aber eine klare Kaufempfehlung.

Weiter Informationen gibt’s hier.

Feedback Sports

ca. 95 €
6.9

Qualität

7.5/10

Funktion

5.0/10

Haltbarkeit

7.5/10

Preis/Leistung

7.5/10

Vorteile

  • Faires Preis/Leistungsverhältnis
  • Schnelle Kontrolle und Durchführung kleiner Korrekturen
  • Bremsscheiben können auch geprüft werden
  • Handlich und kompakt

Nachteile

  • Nicht so gut für "richtigen" Laufradbau